Responsive image

on air: 

Andreas Liebold
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unter Drogen und mit kaputten Bremsen unterwegs

Die Polizei hat in Bielefeld ein Auto aus dem Verkehr gezogen, dessen Bremsen kaputt waren und dessen Fahrer unter Drogeneinfluß stand. Dem Polizisten fielen zunächst technische Mängel an dem Wagen mit polnischen Kennzeichen auf. Dann bestätigte sich bei einem Test auch, dass der 26-jährige Georgier am Steuer Drogen genommen hatte. Das Auto des Mannes wurde sichergestellt – die Strafanzeigen folgten.

Häftling stirbt in JVA Brackwede
In der JVA Brackwede ist Montagmorgen ein 41-jähriger Untersuchungsgefangener tot aufgefunden worden. Nach bisherigen Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Der Gefangene...
Bielefelderin bei Motorradunfall schwer verletzt
Bei einem Motorradunfall am Wochenende in Dörentrup im Kreis Lippe ist die 20-jährige Fahrerin aus Bielefeld schwer verletzt worden. Der Fahrzeugständer ihres Motorrads geriet in einer Kurve auf den...
Ministerpäsident Laschet in Bielefeld: Aussicht auf verkaufsoffene Sonntage - Dämpfer beim Coronaimpfstoff
NRW Ministerpräsident Armin Laschet stellte heute in Bielefeld in Aussicht, dass es in diesem Jahr doch noch mehrere verkaufsoffene Sonntage geben kann. Zuletzt war ein Erlass des NRW...
Telefonanlage der Stadt gestört
Die Telefonanlage der Stadt Bielefeld ist aktuell gestört. Stadt-Mitarbeiter können nicht raustelefonieren und auch nicht angerufen werden – obwohl der Anrufer ein Freizeichen hört. Teilweise sind...
Schlag gegen professionelle Autodiebe in Bielefeld
Mehr als 300 Polizisten haben heute Morgen in Nordrhein-Westfalen, darunter auch in Bielefeld, und Rheinland-Pfalz im Kampf gegen den organisierten Autoklau Wohnungen durchsucht und Haftbefehle...
Schüsse auf Wohnhaus in Halle/ Westfalen
Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag auf ein Einfamilienhaus in Halle im Kreis Gütersloh geschossen. Zeugen hörten die Schüsse in der Straße Schlammpatt und alarmierten die Polizei. Die...