Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Untreue im Amt

Wegen Untreue muss sich ab November ein Mitarbeiter der Bürgerberatung vor dem Amtsgericht verantworten. Das schreibt das Westfalen Blatt. Der 36 Jährige soll in über 500 Fällen Geld in die eigene Tasche gesteckt haben. Der Schaden: Mehr als 15.000 Euro. Konkret wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor zwischen 2004 und 2006 die Gebühren für die Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen veruntreut zu haben. Aufgefallen waren die Taten nach Beschwerden zweier Bürger. Sie hatten keine Quittung erhalten. Der Angeklagte selbst bestreitet die Vorwürfe.

Städtisches Coronatestzentrum soll heute nicht mehr angefahren werden
Rund um die Feldstraße kam es am Montagvormittag zu Staus auch auf der Herforder- und Eckendorfer Straße. Hintergrund sind die Massentests auf Coronainfektionen am städtischen Testzentrum nach den...
Feuerwehreinsatz in einer Shisha-Bar
Die Feuerwehr ist gestern Abend zu einem Einsatz zu einer Shisha-Bar an der Beckhausstraße ausgerückt. Beim Eintreffen an der „Villa“ hatten sich die Mitarbeiter und rund 30 Gäste auf dem Parkplatz in...
Ampeln werden gewartet und eine Baustelle bis Ende des Jahres
Im Bielefelder Verkehr kommt es ab jetzt an einigen Stellen zu Wartezeiten. Auf der Kreuzung Heeper- und Huber Straße wird die Ampel gewartet, hier regelt die Polizei den Verkehr. Morgen bleibt die...
20-jähriger stirbt nach Zugunfall mit einer Eurobahn
Nachdem ein Zug zwischen Bielefeld und Nienburg mit einem Auto zusammengestoßen ist, ist ein Mensch gestorben. Der 20-jährige Beifahrer kam noch an der Unfallstelle in Petershagen ums Leben, so die...
Pit Clausen bleibt Oberbürgermeister von Bielefeld (mit Video)
Pit Clausen bleibt Oberbürgermeister von Bielefeld. In der Stichwahl hat sich der SPD Kandidat gegen Ralf Nettelstroth von der CDU durchgesetzt. 56,1 Prozent der Wähler stimmten für Clausen, Ralf...
Jetzt 10 Schulen in Bielefeld von Corona-Quarantäne betroffen
Seit Freitag steigen die Coronazahlen in Bielefeld aufgrund einer privaten Familienfeier. 36 Infektionen sind auf diese Feier zurückzuführen. Darunter auch einige schulpflichtige Kinder und...