Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Urteil im Strahlenprozess erwartet

Wahrscheinlich entscheidet das Bielefelder Landgericht heute über einen mutmaßlichen Todesfahrer aus Minden. Der Mann soll im Dezember absichtlich eine Spaziergängerin on Porta-Westfalica überfahren haben. Die Frau starb an ihren schweren Verletzungen. Die Anklage lautet Mord. Während des Prozesses sind immer mehr Details zu dem Motiv des ehemaligen Lehrers deutlich geworden: So habe sich der krebskranke Mann sein Opfer willkürlich ausgesucht, um sich an der Gesellschaft zu rächen. Der 57-jährige soll mehrfach in psychiatrischer Behandlung gewesen sein. Nach dem Unfall im Dezember war der Mindener geflüchtet, Zeugen kümmerten sich währenddessen um das Opfer. Die 53-jährige starb, nachdem sie dreieinhalb Monate lang auf einer Intensivstation lag. Noch am Abend des Unfalls nahm die Polizei den Mann fest. Heute werden am Landgericht Bielefeld Plädoyers und das Urteil erwartet.

Bielefelder Oetker-Konzern mit Umsatzplus
Der Bielefelder Oetker-Konzern hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz steigern können. Um rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 3,7 Milliarden Euro. Rund 66 Prozent seines Gesamtumsatzes...
Bielefelder Kreishandwerkerschaft beklagt Rohstoff-Exporte
Die derzeitige Knappheit an Rohstoffen wirkt sich auch akut auf die Handwerksarbeiten in Bielefeld aus. Weil große Mengen von deutschem Holz nach China und in die USA exportiert werden, sind die Lager...
Impfpriorisierung in Bielefeld fällt weg
In Bielefeld und NRW fällt die Corona-Impfpriorisierung ab dem 7. Juni. Das Land NRW folgt dem Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz von Montag, hieß es aus dem Gesundheitsministerium. Ab dem 7....
Jahnplatz-Umbau in Bielefeld teurer, Haltestellendach kommt runter
Die Kosten für den Jahnplatz-Umbau in Bielefeld steigen. Bislang sind sie bei 22 Millionen Euro abgekommen, teilte das Projektteam mit. Zum Sommer 2022 soll der neue Jahnplatz fertig sein. Ab heute...
Zwei Raubüberfälle in Bielefeld, zwei Mal ohne Beute geblieben
Vor dem Bielefelder Landgericht beginnt heute der Prozess gegen einen 36-jährigen, mutmaßlichen Räuber. Der Mann aus Löhne soll im vergangenen Oktober zuerst versucht haben, einen Supermarkt...
Tote Katze in Koffer in Bielefelder Waldstück zurückgelassen
In einem Waldstück an der Lämershagener Straße hat eine Spaziergängerin am Wochenende eine tote Katze in einer Tasche entdeckt. Das schreibt die NW. Die Frau rief am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr die...