Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vandalismus auf Flugplatz Senne

Unbekannte haben auf dem Flugplatz in Bielefeld Senne mehrere Scheinwerfer zerstört und die Glassplitter auf der Start- und Landebahn verteilt. Nur durch Glück blieben die Reifen der startenden und landenden Flieger unversehrt. Die Täter waren in der Nacht zu Montag auf den Flugplatz gelangt und hatten insgesamt elf Lande-Leuchten zerstört und einen Schaden von 4.500 Euro angerichtet. Dadurch kommt es bei Dunkelheit zu größeren Problemen im Betriebsablauf. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vandalismus auf dem Senner Flugplatz.