Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vater und Sohn verprügeln Polizisten

Einer Vater-Sohn-Aktion der besonders negativen Sorte fielen gestern zwei Polizisten in Harsewinkel im Kreis Gütersloh zum Opfer. Die Beamten sollten eine Unfallaufnahme regeln. Darin verwickelt waren auch ein 46-jähriger Gütersloher und sein 22-jähriger Sohn. Sie hielten sich nicht an die Anweisungen der Polizisten und schlugen stattdessen mit Fäusten auf diese ein. Die Polizistin und der Polizist mussten sich mit Pfefferspray wehren und Verstärkung rufen. Sie erlitten Prellungen, Schnitt- und Schürfwunden.