Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verbot von "Die wahre Religion"

Es ist ein neuer Schlag gegen die Salafisten-Szene: Mit einem Großaufgebot ist die Polizei heute Morgen bundesweit gegen eine radikal-salafistsche Vereinigung vorgegangen. Auch in Bielefeld, im Kreis Herford und im Kreis Gütersloh war die Polizei im Einsatz. In Bielefeld hat die Polizei wie in vier anderen Fällen in Ostwestfalen-Lippe Verbotsverfügungen gegen die Vereinigung „Die wahre Religion“ ausgehändigt. Bekannt wurde die Organisation durch ihre Gratis-Verteilaktion „Lies“ in vielen deutschen Städten, wie auch in Bielefeld. Die Behörden halten sie für verfassungswidrig. Ihre Koran-Verteilaktionen sollen eigentlich dazu dienen, Anhänger zu rekrutieren. Bundesinnenminister de Maizière hat deshalb heute diese Vereinigung verboten. Bundesweit gab es deswegen auch Razzien in mehr als 200 Wohnungen und Büros, unter anderem auch im Kreis Gütersloh.