Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verfolgungsjagd auf der Autobahn

Ein psychisch kranker Mann hat sich in der Nacht auf der A 2 und der A 7 üner 350 Kilometer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Beamten hatten alle Autobahnabfahrten in OWL gesperrt, damit der 22jährige nicht von der A 2 fahren konnte. Er hatte in Dortmund eine rote Ampel überfahren, war dann auf die A 2 gefahren und konnte erst vor dem Elbtunnel in Hamburg von der Polizei gestellt werden. Streifenwagen aus drei Bundesländern waren an der Verfolgungsgjagd beteiligt. Der Mann sollte eigentlich gestern in Pinneberg in die geschlossene Psychiatrie eingeliefert werden, war dann aber mit dem Wagen geflüchtet.