Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vergewaltigung in Schildesche

Nach einer Vergewaltigung in Schildesche sucht die Polizei nach dem Täter. Der Unbekannte hatte am frühen Sonntag morgen eine junge Frau an der Jöllheide vom Fahrrad gezogen. Der Unbekannte zerrte die 20jährige in ein Gebüsch und nahm massive sexuelle Handlungen an ihr vor. Dann flüchtete er zu Fuß in Richtung der Bahnüberführung. Der Mann hatte kurze mittelblonde Haare und war etwa 1,85 m groß. Er trug eine weiße Jacke mit Kapuze. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bei der Polizei unter der Nummer 5450.