Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Lokale Eilmeldung

Feuerwehreinsatz im Bielefelder Ratsgymnasium! Mehr dazu bei uns!

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vergewaltigungsprozess gegen Fußballtrainer

Vor dem Bielefelder Landgericht startet heute ein Vergewaltigungsprozess gegen einen früheren Jugend-Fußballtrainer. Ein 48-jähriger Mann aus Porta-Westfalica ist angeklagt, einen Jungen mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Über einen Zeitraum von fast vier Jahren soll der Junge Opfer dieser Übergriffe geworden sein. Als die Taten anfingen, war das Kind 13 Jahre alt und hatte mehrfach in der Wohnung des Angeklagten übernachtet. Mit dessen Sohn war der Junge gut befreundet, beide spielten in der-selben Fußballmannschaft. Der Mann soll sich an seinem Opfer mehrmals im Schlaf vergangen haben, bei den Vergewaltigungen habe er als Bedrohung einmal auch ein Messer eingesetzt, hat die Staatsanwaltschaft ermittelt. Drei Prozesstage sind für den Fall angesetzt.