Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verkehrslage in Bielefeld hat sich entspannt

Der Schneefall in Bielefeld hat auch gestern Nachmittag für große Verkehrsprobleme gesorgt. Mehr als 40 Unfälle musste die Polizei notieren. Auf dem Ostwestfalendamm und umliegend drängte sich die Autos, LKW und Busse. Nachdem eine Stadtbahn ohne Fahrgäste bei Schüco aus den Gleisen gesprungen war, staute es sich auch massiv auf der Herforder Straße. Die Linie 2 konnte zwei Stunden zwischen Beckhausstraße und Altenhagen nicht fahren. In der Nacht und heute früh hat sich alles beruhigt, sagte ein Polizeisprecher zu Radio Bielefeld. Im Karstadt-Parkhaus hatte ein Feuermelder einen Fehlalarm ausgelöst.