Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verler verurteilt

Vor dem Bielefelder Landgericht ist heute ein 69-jähriger Verler zu viereinhalb Jahren wegen versuchten Totschlags verurteilt worden. Damit kamen die Richter der Forderung der Staatsanwaltschaft nach, die Verteidigung hatte eine Strafe auf Bewährung gefordert. Weil der Nachbar im Haus auf seine Kosten eine hohe Telefonrechnung von über 800 Euro verursacht haben soll, ist der 69-jähriger offenbar ausgerastet. Der Verler soll auf den Mitbewohner eingestochen und ihn dabei schwer verletzt haben.