Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verstärkte Alkoholkontrollen

Wer zu Weihnachten auch Omas selbstgemachtem Eierlikör probieren möchte, sollte den Heimweg mit Bus und Bahn antreten. Denn die Polizei hat zu den Weihnachtstagen verstärkte Alkoholkontrollen angekündigt. Im Falle eines Unfalls reichen schon 0,3 Promille, damit der Führerschein eingezogen werden kann. Die Bielefelder Verkehrsbetriebe moBiel  bieten auch in diesem Jahr über Weihnachten rund um die Uhr ein lückenloses Nahverkehrsangebot an. Ab 16 Uhr fahren die Linien des Frühverkehrs im Stadtgebiet Bielefeld durchgängig bis zum frühen Morgen des 25. Dezember. Dadurch bestehen Heiligabend durchgehende Fahrmöglichkeiten in die meisten Stadtgebiete.
Die Weihnachtsfahrpläne finden Sie hier: