Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Verstorbene Frau vermacht Tierheim ihr Wohnhaus

Das Tierheim Bielefeld kann dank einer großzügigen Spende bald sein Hundehaus modernisieren. Eine Frau aus Senne, im vergangenen Jahr verstorben, hat der Einrichtung ihr Wohnhaus plus Grundstück am Antilopenweg überlassen. Der Wert soll bei über 150.000 Euro liegen. Von dem Verkauf und dem Geld plant das Tierheim, die Hundezwinger zu erneuern. Ihr aktueller Zustand wird als trostlos beschrieben. Das neue Hundehaus bekommt den Namen der Spenderin: Leonie Jürging.