Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Viele Autoeinbrüche in Bielefeld

Autos sind keine Tresore - das hat sich am Wochenende wieder in Bielefeld gezeigt. Von Freitag bis heute Morgen wurden 30 Diebstähle aus Wagen gemeldet. Die Tatorte verteilen sich auf das gesamte Stadtgebiet. In den meisten Fällen schlugen die Diebe einfach eine Autoscheibe ein. Gestohlen wurden unter anderem mobile Navigationsgeräte, Handys, Führerscheine, Ausweise, Geld und Schlüssel. Die meisten Diebstähle passierten nachts, aber auch am Tag sind die Autoaufbrecher unterwegs. Die Polizei rät deshalb noch einmal dazu, auf keinen Fall Wertsachen im Auto zu lassen.