Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Viele Firmengründungen in OWL

In den vergangenen fünf Jahren sind in Ostwestfalen Lippe 67.500 neue Firmen gegründet worden. Das sei ein Zeichen für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Region, heißt es im heute vorgestellten IHK Gründungsreport 2008. Über 100.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Dienstleistung und Handel gibt es in Ostwestfalen. In den vergangenen beiden Jahren kamen jeweils über 12.000 neue hinzu. Besonders viele davon in den Oberzentren Bielefeld und Paderborn. Allerdings übersteht nur knapp die Hälfte der neugegründeten OWL Unternehmen die ersten fünf Jahre. In Bielefeld überleben sogar nur 37 Prozent. Aus den vorliegenden Zahlen schließt die Industrie und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld dennoch, dass die Region über eine lebendige Existenzgründungsszene verfügt.