Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Viele Millionen für Breitbandausbau in OWL

In Sachen Breitband-Ausbau liegt Ostwestfalen-Lippe in großen Teilen noch unter dem NRW-Niveau. Das hat die Bezirksregierung Detmold mitgeteilt. Der Kreis Herford ist mit einer Versorgung von über 87 Prozent aktuell am besten ausgestattet, Bielefeld kommt auf 81 Prozent, knapp unter dem NRW-Schnitt. Höxter ist bei grad mal 55 Prozent. 110 Millionen Euro sollen in schnellere Internetanschlüsse investiert werden. 1.800 Haushalte und 380 Betriebe in Bielefeld sind noch unterversorgt.