Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Vier Festnahmen nach Mord am Obersee

Nach der Tötung des 23 Jährigen Mannes am Obersee ist gegen vier Tatverdächtige Haftbefehl erlassen worden. Bei den festgenommenen Personen handelt es sich um eine Mutter und ihre zwei Töchter und einen 20 Jährigen Freund der Familie. Sie sollen den Mann mit einer Eisenstange verprügelt, durch Messerstiche schwer verletzt und mit einer Gaspistole auf ihn geschossen haben. Der Grund: er soll den weiblichen Familienmitgliedern nachgestellt haben. Der 23 Jährige starb noch im Krankenhaus. Von den vier mutmaßlichen Tätern haben eine Tochter und der Freund der Familie die Tat gestanden. Die zweite Tochter zog ihr anfängliches Geständnis zurück und die Mutter bestreitet, am Tatort gewesen zu sein. Die Ermittlungen der Polizei dauern weiter an.