Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

vorerst kein Rentnerkirchgeld

Bei der Evangelischen Kirche von Westfalen wird es vorerst kein Rentnerkirchgeld geben. Die Entscheidung dazu wurde auf das kommende Jahr verschoben. Ursprünglich war vorgesehen, Rentner mit einem Mindesteinkommen von 1.000 Euro, 0,5 Prozent ihres Einkommens als Kirchbeitrag entrichten zu lassen. Dafür hat die Landessynode beschlossen, den Traugottesdienst zu modernisieren. Vorgesehen sind verschiedene Formen für den Traugottesdienst.