Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wahl&Co will Bielefeld verlassen

Die Spedition Wahl & Co wird Bielefeld verlassen. Das sagte der Geschäftsführer Jörn Wahl-Schwentker im Radio Bielefeld Interview. Nach dem Ratsbeschluss, dass die Spedition nicht im Strothbachwald expandieren darf, zieht das Unternehmen jetzt die Konsequenz und sucht sich Alternativen außerhalb von Bielefeld.   Der Grüngürtel gegenüber der Spedition, den die Paprika-Koalition als Alternative ins Spiel gebracht hatte, sei keine Option, so Wahl Schwentker. Das Gebiet in Gewerbefläche umzuwandeln, würde Jahre dauern und das Unternehmen müsse jetzt ausbauen. Wahl-Schwentker zeigte sich enttäuscht von der Bielefelder Politik. Nach 85 Jahren der Stadt den Rücken zu kehren, das sei schon etwas. Er hoffe aber bis Ende des Jahres ein geeignetes Grundstück in einer der umliegenden Gemeinden zu finden. Zahlreiche Gespräche dazu hätte er schon geführt.