Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wandel auf dem Ausbildungsmarkt

Der Ausbildungsmarkt in Bielefeld hat sich laut Industrie- und Handelskammer entscheidend gewandelt. In den vergangenen Jahren herrschte Lehrstellen-Knappheit - jetzt fehlen immer mehr geeignete Bewerber auf einen Ausbildungsplatz, sagte IHK-Geschäftsführer Swen Binner im Radio-Bielefeld-Interview. Die Zahl der Schulabgänger und Bewerber sinke seit dem vergangenen Jahr deutlich. Aus der Wirtschaft gebe es immer Stimmen, dass Ausbildungsplätze zum Teil gar nicht mehr besetzt werden könnten und auch die Ausbildungsreife der Bewerber weiter nachlasse. Deshalb müsse man umdenken. Ende September suchten nur noch 339 Jugendliche einen Ausbildungsplatz. Das waren über 50 Prozent weniger als im Vorjahr. Insgesamt ist die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge im IHK-Bereich in Bielefeld im vergangenen Jahr um 3,8 Prozent gestiegen.