Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Warnstreiks erreichen Bielefeld

Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie werden die Warnstreiks am Donnerstag Bielefeld erreichen. Die Mitarbeiter in 25 Betrieben sind aufgerufen, ihre Arbeit teilweise niederzulegen. Zu der zentralen Kundgebung in Brackwede erwartet Hans-Jürgen Wentzlaff von der IG Metall rund 1.000 Menschen. Die Metaller fordern eine Tariferhöhung um 6,5 Prozent. Die Arbeitgeber wollen sich darauf bei weitem nicht einlassen. Sie kritisieren die Warnstreiks in NRW als ?Rückfall in alte Rituale?.