Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Warnstreiks in Kitas, bei Hausmeistern, Mobiel und Müllabfuhr

Vom Warnstreik im öffentlichen Dienst sind heute auch die städtischen Kitas und Sporthallen in Bielefeld betroffen. Darauf weist jetzt die Stadt  noch einmal hin. Die betroffenen Eltern seien bereits informiert worden. In Kitas, in denen nur wenige Mitarbeiter streiken, können Kinder betreut werden, deren berufstätige Eltern keine andere Betreuungsmöglichkeit haben. Kinder aus geschlossenen Kitas können dort aber nicht aufgenommen werden. Auch im Sportbetrieb sind Einschränkungen möglich. Weil Hausmeister ebenfalls zum Warnstreik aufgerufen sind, können Sportvereine vor verschlossenen Türen stehen. Im Warnstreik sind auch die Mitarbeiter von Mobiel und die städtische Müllabfuhr. Deswegen fahren in Bielefeld keine Bahnen und Busse der Verkehrsbetriebe, und Rest- und Biotonnen werden nicht geleert. Die Müllabfuhr will das aber an den Folgetagen nachholen.