Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Warnstreiks von tarifgebundenen Lehrkräften

In den nächsten Tagen wird es bundesweit Warnstreiks und Protestaktionen der Beschäftigten der Länder geben. Das hat jetzt die Gewerkschaftsseite in Potsdam nach der zweiten Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder angekündigt.  Bereits für morgen hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zu einem ganztätigen Warnstreik in Ostwestfalen-Lippe aufgerufen. Allein 4000 angestellte Lehrkräfte sollen morgen in Bielefeld und Umgebung den ganzen Tag die Arbeit niederlegen. Die zentrale Warnstreik-Kundgebung findet um 12 Uhr am Bielefelder Jahnplatz statt