Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wasser von oben und von unten

Der Starkregen hat in Bielefeld wieder für vollgelaufene Keller und Feuerwehr-Einsätze gesorgt. 20 Mal mussten die Kollegen bis Mitternacht ausrücken, sagte heute früh ein Feuerwehr-Sprecher zu Radio Bielefeld. Speziell Mitte, Dornberg und Hoberge waren davon betroffen, zudem stürzte noch ein Baum auf die Lerchenstraße. An der Dornberger Straße drohte ein kleinerer Bagger unterspült zu werden und auf ein Haus zu stürzen. Das wurde aber abgewendet. Und während es anderswo zu viel Wasser gab, hatte Heepen gestern Morgen teilweise zu wenig. Dort hatte sich ein Wasserrohrbruch am Lübrasser Weg ereignet. 100 Haushalte waren betroffen, 460 Kubikmeter Wasser traten aus.

Ampeln werden gewartet und eine Baustelle bis Ende des Jahres
Im Bielefelder Verkehr kommt es ab jetzt an einigen Stellen zu Wartezeiten. Auf der Kreuzung Heeper- und Huber Straße wird die Ampel gewartet, hier regelt die Polizei den Verkehr. Morgen bleibt die...
20-jähriger stirbt nach Zugunfall mit einer Eurobahn
Nachdem ein Zug zwischen Bielefeld und Nienburg mit einem Auto zusammengestoßen ist, ist ein Mensch gestorben. Der 20-jährige Beifahrer kam noch an der Unfallstelle in Petershagen ums Leben, so die...
Pit Clausen bleibt Oberbürgermeister von Bielefeld (mit Video)
Pit Clausen bleibt Oberbürgermeister von Bielefeld. In der Stichwahl hat sich der SPD Kandidat gegen Ralf Nettelstroth von der CDU durchgesetzt. 56,1 Prozent der Wähler stimmten für Clausen, Ralf...
Jetzt 10 Schulen in Bielefeld von Corona-Quarantäne betroffen
Seit Freitag steigen die Coronazahlen in Bielefeld aufgrund einer privaten Familienfeier. 36 Infektionen sind auf diese Feier zurückzuführen. Darunter auch einige schulpflichtige Kinder und...
Streik am Dienstag: Busse und Stadtbahnen in Bielefeld sollen bestreikt werden
Dienstag müssen Berufstätige, Schüler und weitere Pendler auch in Bielefeld mit erheblichen Problemen auf dem Weg zur Arbeit und zur Schule rechnen. Die Gewerkschaft ver.di hat zu einem ganztägigen...
Stichwahl in Bielefeld
Heute entscheidet sich, wer für die nächsten Jahre die Geschicke Bielefelds lenkt: Pit Clausen oder Ralf Nettelstroth. Rund 255.000 Bielefelder sind aufgerufen, in einer Stichwahl den nächsten...