Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Wege durch das Land" in Ummeln

Am Abend fand das Literatur- und Musikfest „Wege durch das Land“ in Bielefeld statt. In die Halle des Unternehmens Goldbeck in Ummeln kamen rund 600 Besucher, um verschiedenen Künstlern der Musik- und Literaturszene zu lauschen. Auf dem Programm stand eine Lesung der Schauspielerin Martina Gedeck, die Einblicke in Marlen Haushofers Roman „Die Wand“ gab. Martin Grubinger war für die musikalischen Einlagen zuständig und Nora Gomringer las aus ihren „Laut-lyrischen Nachrichten“. Insgesamt dauerte die Veranstaltung rund fünf Stunden, die Zuschauer zeigten sich aber sehr zufrieden und forderten am Ende eine Zugabe. Nach dem die Veranstaltung in den letzten Jahren schon in Bethel und in der Wassermühle Deppendorf statt fand, war der Abend bei Goldbeck insgesamt der dritte Halt in Bielefeld.