Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weiter Streit zwischen Verdi und Arbeitgebern

Zwischen den Arbeitgebern von Kirche und Diakonie und der Gewerkschaft Verdi geht der Streit um Streiks weiter. Ein Gütetermin vor dem Bielefelder Arbeitsgericht brachte gestern keine Einigung. Im Kampf um höhere Löhne hatte Verdi die Mitarbeiter in Bielefeld zum Streik aufgerufen. Weil sie bei einem kirchlichen Arbeitgeber beschäftigt sind, haben sie dazu aber kein Recht, so die Meinung von Kirche und Diakonie. Anfang März ist der Streit wieder Thema vor Gericht.