Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weiterbildungsatlas erschienen

Die Gütersloher Bertelsmann-Stiftung hat jetzt den „Deutschen Weiterbildungsatlas“ veröffentlicht. Die Studie zeigt, dass fast jeder neunte Bürger ab 25 Jahren in NRW mindestens einmal pro Jahr an einer Weiterbildung teilnimmt. Das sind 12 Prozent - damit liegt unser Land unter dem Bundesdurchschnitt von 13,5 Prozent. Ein weiteres Ergebnis: Menschen ohne Berufsausbildung bilden sich deutlich weniger fort. Hier erzielt NRW die deutschlandweit schlechteste Quote mit lediglich 5,5 Prozent. Regionen mit großer Wirtschaftskraft schneiden laut Studie deutlich besser ab - unser Bundesland bliebe weit hinter seinen Möglichkeiten zurück.