Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weitere Fälle von Geflügelpest

Die Fälle von Geflügelpest in Bielefeld setzen sich fort. Jetzt ist bei zwei weiteren Wildgänsen am Obersee der Erreger nachgewiesen worden. Das führt u.a. dazu, dass der Sperrbezirk und die damit verbundenen Präventivmaßnahmen rund um die Fundorte um drei Wochen verlängert werden. Bei zwölf verendeten Tieren konnte die Geflügelpest in Bielefeld bestätigt werden. Für Hunde gilt in dem Bereich weiter eine Anleinpflicht, für Freigängerkatzen Hausarrest. Weitere Gebiete sind nicht betroffen.