Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weitere Unterbringungsmöglichkeiten ab Herbst

Im Herbst stehen in Bielefeld weitere Wohnplätze für Flüchtlinge zur Verfügung. Die Neuankömmlinge können dann in der Heeper Tieplatzschule unterkommen und in der Pestalozzischule an der Otto-Brenner Straße. Laut NW haben die Umbauarbeiten an der Tieplatzschule vor zwei Wochen begonnen. Fast 100 Flüchtlinge können dort nach Angaben der Planer Anfang Oktober unterkommen. In der Pestalozzischule  finden fast 90 einen Platz. Wie Radio Bielefeld schon berichtet hatte, können im Oldentruper Hof bereits Mitte August die Flüchtlinge einziehen. Das entlaste die Flüchtlingssituation laut Sozialdezernent Nürnberger kurzfristig, weil diese 500 Plätze schon angerechnet wurden, sodass in den nächsten Wochen weniger Menschen zugewiesen werden. Das sei aber nur eine kleine Verschnaufpause, so Nürnberger. Denn allein die Zahl der wöchentlich zugewiesenen Menschen habe sich in den letzten Wochen von durchschnittlich 30 auf 50 erhöht.