Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weiterer Strafbefehl nach Hooligan-Attacken

Nach den Auseinandersetzungen zwischen Arminia Bielefeld Anhängern und der Polizei am ersten April, arbeitet die Justiz den Vorfall weiter auf. Wie die NW berichtet, hat das Amtsgericht jetzt erneut Strafbefehl wegen Landfriedensbruchs gegen einen mutmaßlichen Gewalttäter erlassen. Bisher hat es in der Sache schon zwei andere Strafbefehle gegeben, auch wegen Landfriedensbruchs und gefährlicher Körperverletzung. Am ersten April war es nach einem Auswärtsspiel in Würzburg am Bielefelder Hauptbahnhof zu Auseinandersetzungen zwischen Arminia Anhängern und der Polizei gekommen.