Responsive image

on air: 

Bürgerfunk
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Welthaus mit Protestaktion

Jeden Tag versuchen Flüchtlinge das Mittelmeer von Afrika nach Europa zu überqueren. Auf ihr Schicksal macht heute eine bundesweite Aktion des Vereins „Gemeinsam für Afrika“ aufmerksam, auch in Bielefeld.
Das Welthaus reiht dazu seit 12 Uhr Leichensäcke auf dem Jahnplatz auf. Mit der drastischen Darstellung möchte es auf das Schicksal der Flüchtlinge hinweisen. Dazu bietet das Welthaus auch zahlreiche Informationen an und startet eine  Unterschriftenaktion. Bei einem der bislang schwersten Flüchtlingsunglücke im Mittelmeer waren Mitte April hunderte Menschen ertrunken.