Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Welthaus schickt Freiwillige nach Peru

Rund 50 Freiwillige werden noch diesen Monat vom Bielefelder Welthaus nach Peru, Nicaragua und Mexiko aufbrechen. Dort helfen sie in verschiedensten Projekten in den Bereichen Umwelt, Handwerk, Gesundheitswesen, Landwirtschaft und Menschenrechte. Finanzielle Unterstützung für die sechsmonatige bis zweijährige Arbeit gibt es vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Die 18 bis 28 Jahre alten Freiwilligen wurden intensiv auf ihren Einsatz vorbereitet.