Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weltrekordversuch abgebrochen

Das Wetter hat doch nicht mitgespielt. Extremsportler Bastian Schünke hat seinen Weltrekordversuch auf der Bielefelder Radrennbahn abgebrochen. Nach gut 90 Minuten musste er unter anderem wegen des zu starken Windes sein Rad abstellen. Schünke wollte eigentlich in 12 Stunden auf dem Rad 452,196 Kilometer zurücklegen. Ob es in nächster Zeit einen weiteren Versuch gibt ist noch offen.