Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wenig Lehrer in Bielefeld und NRW

An den Schulen in NRW, der Region und Bielefeld unterrichten immer weniger Männer. Besonders niedrig ist der Anteil in Grundschulen. Am meisten Männer arbeiten noch an den Gymnasien im  Land. An den Bielefelder Grundschulen gibt es nur noch 11 Prozent Männer. In den Gymnasien arbeiten immerhin noch gut 40 Prozent männliche Kollegen. Vor ein paar Jahren waren es aber noch 50 Prozent. Insgesamt haben im vergangenen Schuljahr 3198 Männer in Bielefeld unterrichtet. Damit ist nur jeder dritte Lehrer in der Stadt ein Mann.