Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wenig Sonne, warme Temperaturen

Das Wetter ist in diesen Tagen wenig weihnachtlich. Der Dezember ist bislang zu warm und zu nass, sagt auch der deutsche Wetterdienst. Zudem gab es gerade einmal  6 Stunden Sonnenschein in diesem Monat. Normalerweise sind es zwischen 30 und 35 Stunden. Genau im Blick haben auch die Landwirte das Wetter. Zwar ruhen aktuell die Arbeiten auf dem Feld. Trotzdem ist ein richtiger Winter wichtig für die Ernte im nächsten Jahr. Wie Heinrich Dingerdissen vom Westfälisch Lippischen Landwirtschaftsverband sagte, hoffe man auf Frost und eine Schneedecke. So könne sich der Boden lockern. Außerdem stirbt durch die kalten Temperaturen Ungeziefer ab.  Die ersten Arbeiten für die Landwirte beginnen im nächsten Jahr dann wieder ab Februar