Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wenige Insolvenzen im Handwerk

In Bielefeld sind 2013 nur wenige Handwerksbetriebe Pleite gegangen. Das meldet die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe. Insgesamt mussten 14 Unternehmen Insolvenz anmelden. Das ist allerdings ein leichter Anstieg gegenüber dem Vorjahr. Da waren es nur 9 Betriebe. In ganz OWL waren es 84. Hier stieg die Zahl um 12 an. Trotzdem sind die Insolvenzen auf niedrigem Niveau, heißt es von der Kammer. Betroffen ist vor allem das Baugewerbe. Die meisten Firmeninsolvenzen in unserer Region gab es in den Kreisen Lippe und Gütersloh. Wegen der guten Konjunkturlage und dem hohen Beschäftigungsniveau geht es den Betrieben aber laut Kammer relativ gut. Auch 2014 soll es demnach keine Pleitewelle geben. In den 21 Tausend Handwerksbetrieben in OWL arbeiten etwa 155 Tausend Menschen.

Bauzulieferer Schüco aus Bielefeld will Impfungen übernehmen
Bundesweit haben erste Unternehmen angekündigt, dass Mitarbeiter bei ihnen geimpft werden sollen. Bei uns in Bielefeld will das auch Bauzulieferer Schüco übernehmen. Das Unternehmen hat, wie schon bei...
Organisation der Corona-Schnelltests in Bielefeld wird besprochen
Ab Montag (08.03.) will der Bund einen Corona-Schnelltest pro Woche und Bürger bezahlen. Hinter der Organisation stehen allerdings noch viele Fragen: Wer führt sie durch und wo beispielsweise. Wie...
Lehrer aus Lippe holen sich Impftermine in Bielefeld
Die Organisation im Bielefelder Impfzentrum läuft offenbar besser als zum Beispiel bei unseren Nachbarn in Lippe. Weil bei uns schon damit begonnen wurde, erste Lehrer zu impfen und ein termingenaues...
Bielefelder Wirtschaft enttäuscht nach Bund-Länder-Beschlüssen
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld zeigt sich enttäuscht über die aktuellen Beschlüsse von Bund und Land in der Coronakrise. Zwar begrüße sie die beschlossenen Lockerungsansätze für die...
Metaller starten mit Warnstreiks in Bielefeld
Der bundesweite Tarifstreit der Metaller erreicht heute (05.03.) auch Bielefeld. Beim Autozulieferer Gestamp in Brackwede ruft die Gewerkschaft IG Metall die Beschäftigten zu einem Warnstreik auf. Um...
Angeklagte bestreitet Gleis-Schubser einer Sicherheitskraft im Bielefelder Bahnhof
Sie soll versucht haben, einen Bahnmitarbeiter am Bielefelder Hauptbahnhof auf die Gleise zu stoßen. Angeklagt ist die 39-jährige Gütersloherin wegen versuchten Totschlags. Zum Prozessauftakt vor dem...