Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Lokale Eilmeldung

Aktuell haben wir Sendeprobleme auf der 97,6 im Bielefelder Süden. Sorry. Wir hoffen auf schnelle Behebung.

Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weniger Arbeitslose als im September

Die Arbeitslosenquote ist in Bielefeld im Oktober leicht gesunken. Aktuell liegt sie bei 10,5 Prozent, das sind 0,1 Prozent oder 184 Arbeitslose weniger als noch im September.  Trotzdem steht der Bielefelder Arbeitsmarkt schlechter da als noch im vergangenen Jahr. Insgesamt gibt es in Bielefeld aktuell noch knapp 17.000 Arbeitslose. Der  Grund für die leicht gesunkene Arbeitslosenquote ist der saisontypische Herbstaufschwung. Im direkten Vergleich sind es allerdings trotz der positiven Tendenz über 2.000 Arbeitslose mehr als im vergangenen Jahr. Als Grund hierfür sieht Thomas Richter, Leiter der Bielefelder Arbeitsagentur, die Wirtschaftskrise, die sich immer deutlicher auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar macht. Für die Zukunft sieht Richter vor allem Schwierigkeiten bei den Unternehmen, für die sich trotz Kurzarbeit noch keine Erholung bei der Wirtschaftslage eingestellt hat.