Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Weniger Insolvenzen im ersten Halbjahr

In Bielefeld ist die Zahl der Insolvenzen in den ersten 6 Monaten des Jahres deutlich zurückgegangen. Wie das Landesamt für Statistik mitteilte haben sich insgesamt knapp 270 Firmen und Menschen zahllungsunfähig gemeldet. Das sind fast 70 weniger als zum gleichen Zeitpunkt vor einem Jahr. Die Unternehmens und Privatinsolvenzen gingen um etwa 25% zurück. In ganz Nordrhein Westfalen ist die Entwicklung weniger deutlich. Insgesamt gab es rund 4 % weniger Insolvenzen.