Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wenn die Rente nicht mehr reicht

In Bielefeld brauchen alte Menschen immer häufiger finanzielle Hilfen. Rund 6.000 Senioren beziehen im Moment Zusatzleistungen. Um ihnen das Bezahlen von Fahrkarten oder Rechnungen zu erleichtern, hat der Seniorenrat jetzt den Bielefelder Sozialfonds ins Leben gerufen. Er soll den Rentnern über Spenden eine unbürokratische Finanzhilfe bieten. Getragen wird der Fonds von der Stiftung Solidarität und der Bielefelder Bürgerstiftung. Informationen gibt es dazu auf bielefelder-sozialfonds.de.