Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Werbung für die Lutter

Zu Bielefelds 800. Geburtstag soll auch das Wasser in Bielefeld gefeiert und gewürdigt werden. Aus diesem Grund lädt der Verein „proLutter“ am Samstag zum Lutterfest an den Stauteich 1 an der Mühlenstraße. Wenn auch nicht so viel wie andere Städte – aber Bielefeld habe durchaus Wasser zu bieten. Man müsste es nur besser zeigen, sind sich die Veranstalter sicher. Dafür soll auch das Lutterfest werben, bei dem u.a. Kanufahren auf dem Stauteich angeboten wird. Auch der Stauteich 3 habe einen hohe Naherholungswert, so Martin Enderle von „pro Lutter“ – wenn man ihn entschlammen und die Uferbepflanzung freischneiden würde. Die Freilegung der Lutter werde weiter mit Hochdruck geplant, so Enderle weiter. 2018 will der Verein das Stück ab der Teutoburger Straße durch die Platanenallee bis zum Stauteich 1 in Angriff nehmen. Die Gesamtkosten für das Projekt in Höhe von rund vier Millionen Euro seien durch Fördermittel und Stiftungsgelder weitestgehend gesichert.