Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wieder Kontrollen am Kesselbrink

Bild: Bielefeld Marketing GmbH

Die Bielefelder Polizei hat bei gestern Abend um kurz vor sechs erneut mehrere Kontrollen auf dem Kesselbrink durchgeführt. Die Beamten nahmen dabei zwei mutmaßliche Drogendealer aus Guinea fest und entdeckten dort ein angelegtes Drogendepot  mit mehreren Tütchen Marihuana. Eine Stunde später nahm die Polizei dann zwei Zuwanderer aus Marokko und Tunesien in Gewahrsam, weil sie in Drogengeschäfte verwickelt waren. Die beiden hatten bereits zuvor ein Aufenthaltsverbot für den Kesselbrink erhalten. Wiederum drei Stunden später mussten die Beamten wegen einer Schlägerei erneut zum Kesselbrink ausrücken. Ein betrunkener 55-jähriger Bielefelder soll einen 52-jährigen Mann mit einer Bierflasche schwer am Kopf verletzt haben. Auch er musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Ebenso zwei weitere Männer, die kurz vor Mitternacht gegen das Betretungsverbot auf dem Kesselbrink verstoßen hatten.

Zverev startet bei Noventi Open in Halle
Deutschlands Top-Star Alexander Zverev hat jetzt seine Start-Zusage bei den Noventi Open in Halle gegeben. Der Weltranglistensechste aus Hamburg ist der vierte Top-Ten-Spieler, der beim Haller...
Verbot von Warenauslagen vor Geschäften: Unverständnis bei der CDU
Die Bielefelder CDU reagiert mit Unverständnis auf das Ordnungsamt-Verbot für Kaufleute, im Corona-Lockdown vor ihren Geschäften Waren auszulegen. Hier fehle es an Fingerspitzengefühl beim...
Eilantrag abgelehnt: Testpflicht für Freikirchen bleibt
Das Verwaltungsgericht in Minden hat jetzt die Testpflicht für Besucher von Gottesdiensten bestätigt. Die Mindener Richter haben einen Eilantrag von sechzehn Freikirchen gegen die angeordnete...
Steinewerfer nach brutaler Attacke in Gellershagen gesucht
Die Bielefelder Polizei sucht jetzt nach zwei Jugendlichen, die am Dienstag (04.05.) in Gellershagen eine Frau mit Steinen beworfen und damit verletzt haben sollen. Nach einem kurzen Gespräch gingen...
Impfmobile sollen bald in die sozial schwächeren Bielefelder Viertel starten
Der Krisenstab in Bielefeld arbeitet derzeit daran, mit Impfmobilen bald in die sozial schwächeren Stadtviertel fahren zu können. Dort sind die Zahlen im Vergleich oft besonders hoch. Die Planungen...
Junger Pole fährt auf A 2 in Bielefeld ungebremst auf Sattelzug auf - tot
Auf der A 2 bei Bielefeld-Ost hat sich am Mittwochabend ein tödlicher Unfall ereignet. Gegen 20.45 Uhr war der Fahrer eines Klein-LKW aus Polen in einer Tagesbaustelle fast ungebremst auf einen...