Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wieder Kontrollen am Kesselbrink

Bild: Bielefeld Marketing GmbH

Die Bielefelder Polizei hat bei gestern Abend um kurz vor sechs erneut mehrere Kontrollen auf dem Kesselbrink durchgeführt. Die Beamten nahmen dabei zwei mutmaßliche Drogendealer aus Guinea fest und entdeckten dort ein angelegtes Drogendepot  mit mehreren Tütchen Marihuana. Eine Stunde später nahm die Polizei dann zwei Zuwanderer aus Marokko und Tunesien in Gewahrsam, weil sie in Drogengeschäfte verwickelt waren. Die beiden hatten bereits zuvor ein Aufenthaltsverbot für den Kesselbrink erhalten. Wiederum drei Stunden später mussten die Beamten wegen einer Schlägerei erneut zum Kesselbrink ausrücken. Ein betrunkener 55-jähriger Bielefelder soll einen 52-jährigen Mann mit einer Bierflasche schwer am Kopf verletzt haben. Auch er musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Ebenso zwei weitere Männer, die kurz vor Mitternacht gegen das Betretungsverbot auf dem Kesselbrink verstoßen hatten.