Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wieder tödlicher Unfall auf der A2

Die A2 bleibt ein gefährliches Pflaster ? trotz aller Anstrengungen der Polizei. Erst gestern Abend kam es zwischen Veltheim und Bad Eilsen erneut zu einem tragischen Unfall. Ein 39-Jähriger kam dabei ums Leben, zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Ein Kleinbus hatte ein Auto gestreift. Warum ist nach Angaben der Bielefelder Polizei noch nicht geklärt. Die Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und prallten gegen die Leitplanken. Der 39-jährige Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen. Die A2 in Richtung Hannover war mehrere Stunden komplett gesperrt. Auch in der Bielefeld Beckhausstraße hat es am Abend gekracht. Eine 57-jährige Autofahrerin erfasste einen Fußgänger. Der 69-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Vermutlich lief er bei Rot über die Straße.