Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wieder Unfälle wegen Eisglätte

Gestern Abend haben sich auf der A2 und auf der A33 mehrere Unfälle wegen der Glätte ereignet. Eine Autofahrerin wurde musste sogar schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sie war auf der A33 bei Paderbiorn gegen die Mittelleitplanke geprallt und eingeklemmt worden. Insgesamt zählte die Polizei gestern Abend sieben Unfälle auf den beiden Autobahnen. Darunter auch ein 27-Jähriger Skoda-Fahrer aus Bielefeld, der auf der A33 in Richtung Brilon ins Schleudern geriet. Die Polizei schätzt bei allen Unfällen ein Sachschaden von 79 Tausend Euro.