Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

"Wildes Grillen" ist verboten

Zum Start in die neue Grill-Saison appelliert die Stadt an alle Bielefelder, die öffentlichen Grillplätze zu nutzen. Illegales Grillen in Parks oder im Wald ist nicht nur verboten, sondern auch gefährlich, warnt der Umweltbetrieb. Bei heißem Wetter entstehen schnell Waldbrände. Liegen gebliebener Müll kann außerdem eine Gefahrenquelle für Tiere sein. Im vergangenen Jahr wurde besonders am Obersee und im Bereich Heeper Fichten wild gegrillt. Insgesamt hat das Bielefelder Ordnungsamt 2008 13 Verstößte gezählt. Auch in diesem Jahr soll es wieder umfangreiche Kontrollen geben.