Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wilfried W. vielleicht für immer in Haft

Er könnte sein Leben lang eingesperrt bleiben. Wilfried W. vom sogenannten Horror-Paar aus Höxter ist von einem Gutachter als gemeingefährlich eingestuft worden. Die Empfehlung: Wilfried W. sollte in Sicherungsverwahrung leben. Damit würde er nach Verbüßen der Haftstraße auf unbestimmte Zeit weiter eingesperrt bleiben – zum Schutz der Allgemeinheit. In dem Gutachten werden ihm Sadismus und Hang zu schweren Sexual – und anderen Gewalttaten bescheinigt.