Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Windsor will über 70 Stellen abbauen

Das Modeunternehmen Windsor will bis 2010 mehr als 70 seiner 310 Arbeitsplätze abbauen. Die meisten Stellen sollen durch dabei durch betriebsbedingte Kündigungen wegfallen, sagte ein Arbeitnehmersprecher der NW. Betriebsrat und Geschäftsführung haben einen Sozialplan vereinbart. Danach will Windsor Abfindungen zahlen, die fast doppelt so hoch sind wie die Regelabfindungen, schreibt das Blatt weiter. 

Vorwurf der Untreue - ehemaliger Logistikleiter vor Gericht
Vor dem Bielefelder Landgericht ist heute der Betrugsprozess gegen einen 55-jährigen Bielefelder und seine 42-jährige Komplizin gestartet. Der Mann soll als Logistikleiter einer großen Bielefelder...
FDP will Infokampagne in Corona-Hotspots
Die Bielefelder FDP beantragt für die Ratssitzung am Donnerstag, dass es in besonders von Corona betroffenen Stadtteilen eine spezielle Infokampagne der Stadt geben soll - um auf die Gefährlichkeit...
Abstiegsendspiel für Schalke bei Arminia Bielefeld
Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga will Arminia Bielefeld am Dienstagabend weitere wichtige Punkte sammeln. Gewinnt der DSC sein Heimspiel, ist der Gegner Schalke 04 gleichzeitig definitiv in die...
Raser nach gefährlichen Manövern in Sieker gestoppt
Die Bielefelder Polizei hat heute Nacht die rasante Fahrt eines jungen Bielefelders ohne Führerschein gestoppt. Erst verfolgten Polizeibeamte den 22-Jährigen quer durch Sieker – mit seinem VW Golf GTI...
moBiel: SchülerCard kann beantragt werden
Schülerinnen und Schüler können für das kommende Schuljahr ab sofort ihre neue SchülerCard für Bus & Stadtbahn beantragen. Sie ersetzt seit dem vergangenen Jahr das Schulwegticket und die Monatskarte...
Über 210.000 Euro für vier Bielefelder Sportvereine
Eine größere Finanzspritze aus Düsseldorf gibt es jetzt für vier Bielefelder Sportvereine. Das Land unterstützt sie mit insgesamt 212.000 € aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Die...