Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wir sagen Danke!

Radio Bielefeld hat innerhalb eines Jahres 30.000 neue Hörer dazu gewonnen. Das ist ein Ergebnis der heute veröffentlichen Reichweitenanalyse EMA, die die Hörerzahlen aller Radiosender in NRW ausweist. Danach hat Radio Bielefeld die lokale Marktführerschaft deutlich ausbauen können.
Über 123.000 Bielefelder schalteten im Jahresschnitt 2010 täglich ihr Lokalradio ein, das sind 42,5 Prozent der Bevölkerung. Damit liegt Radio Bielefeld in der Hörergunst mit weitem Abstand vor den WDR-Wellen WDR2 und EinsLive mit 19,7 und 19,6 Prozent. Radio Bielefeld wird von jedem Hörer durchschnittlich über 160 Minuten am Tag eingeschaltet. Im 20. Jahr des Bestehens feiert Radio Bielefeld damit den größten Reichweitenanstieg der Sendergeschichte. Die jährlich veröffentlichte Reichweitenanalyse ist Grundlage für die Vermarktung des Senders.