Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Wisentkuh in Olderdissen erschossen

Zur gestrigen Tötung der Wisentkuh im Tierpark Olderdissen hat es keine Alternative gegeben. Ihr Zustand hatte sich trotz Medikamenten am Feiertag dramatisch verschlechtert, hat Tierparkchef Herbert Linnemann heute mittag betont. Die Besucher seien aktuell informiert worden, bevor das 13jahre alte Tier im Gehege erst betäubt und dann erschossen wurde. Niemand habe zusehen müssen, so Linnemann. Die Wisentkuh lebte seit etwa zehn Jahren in Olderdissen.