Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Woche der seelischen Gesundheit

Am 20. Oktober startet in Bielefeld die Woche der seelischen Gesundheit. Bereits zum fünften Mal findet sie statt, mit dem Ziel über psychische Krankheiten aufzuklären und zu informieren. Fast jeder Dritte ist in unserer Stadt von einer solchen Krankheit betroffen. 44 Veranstaltungen  setzen sich ganz unterschiedlich mit seelischen Krankheiten auseinander, von Diskussionsrunden bis zum Maltreff. Neu: in diesem Jahr gibt es erstmals auch eine Filmvorführung im Lichtwerk, einen ökumenischen Gottesdienst und auch Lesungen in der Stadtbibliothek. Dabei ist im Rahmen der Literaturtage auch Götz Aly zu Gast. Er liest aus seinem Buch die Belasteten vor. Ein Sachbuch, indem er den Gesellschaftlichen Umgang mit der Euthanasie, der systematischen Ermordung psychisch kranker und behinderter Menschen während der NS-Zeit 1939-1945 beschreibt.  Die Woche der seelischen Gesundheit von der Stadt und verschiedenen Bielefelder Einrichtungen organisiert.