Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zahl der Arbeitslosen angestiegen

Im Juli ist die Arbeitslosenquote in Bielefeld auf 11 Prozent gestiegen. In unserer Stadt sind zur Zeit 17 789 Menschen ohne Job, das sind 2,8 Prozent mehr als im Vormonat und 12,2 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Bielefelder Arbeitsmarkt habe die Auswirkungen der Krise zu spüren bekommen, sagte uns der stellvertretende Agenturchef in Bielefeld Horst Hermann Müller, allerdings in gedämpfter Form. Unter anderem stieg die Zahl der Arbeitslosen besonders bei den Jugendlichen unter 25 Jahren. Bei ihnen wurden viele nach einer Ausbildung von ihrem Arbeitgeber nicht übernommen.